Die Brücke aus Tradition und Zukunft



Kunde:
 Metzgerei Lang, Bad Birnbach
Ladenfläche: 124 qm
Umsetzung: März 2015

Die Familie Lang präsentiert ihre Metzgerei neu. Die Aufgabe war einen neuen Laden auf Basis der traditionell handwerklichen Metzgerei zu gestalten. Technisch von höchster Qualität, die Brücke aus der Tradition in die Zukunft zu schlagen und gleichzeitig den lokalen Charakter zu bewahren, ohne in folkloristischen Kitsch abzugleiten.

Die Metzgerei Lang hat sich längst zum Delikatessengeschäft gewandelt. Eigene Fleisch- und Wurstwaren sowie diverse Delikatessen und Spirituosen als Handelsware sind Sortimentsschwerpunkt. Ein richtig gut schmeckendes Snackangebot rundet das Ganze ab. Dementsprechend wurde mit der KUBUS Theke ein im eigentlichen Sinn „glasklares“ Thekenkonzept realisiert. Die Ware präsentiert sich, nicht die Theke. Über die Rundung fügt sich die Theke harmonisch in den Raum. Analog dazu betont die Rückwand die Verkaufsregale und die SB-Möbel den Wertigkeitsanspruch der Familie Lang. Natürliche Materialien in erster Linie Massivholz unterstützen diesen Effekt bewusst. Traditionelle und hochwertige Produktionsverfahren und der hohe Qualitätsanspruch werden durch die Architektur der Einrichtung dem Kunden „vors Auge geführt“.

Auch der Sitzbereich zum Verzehr der warmen und kalten Speisen strahlt diesen Geist aus. Bodenständig, geschmackvoll, ganz einfach so wie sich auch die kalten und warmen Mahlzeiten präsentieren. Für den potentiellen Kunden die direkte Einladung zum Verzehr.