Der Selbstläuferladen 

Geringerer Personalbedarf, zufriedenere Kunden, mehr Umsatz 

Das Selbstläuferladen-Konzept von Schrutka-Peukert

Die Zukunft des Metzgerhandwerks hat schon begonnen. In unserem Selbstläuferladen kombinieren wir jahrzehntelange Erfahrung im Metzgereiladenbau mit modernsten Selbstbedienungs- und Selbstbezahlkomponenten. Dadurch verkleinert sich Ihr Personalbedarf, die Wartezeit Ihrer Kunden und die Arbeitsbelastung Ihrer Mitarbeiter. Praktisch unbegrenzte Öffnungszeiten erhöhen Ihre Attraktivität für Ihre Kunden und steigern den Umsatz. Egal ob in unseren Stand-alone-Lösungen als Container bzw. Ministore, oder den Königsweg, der Kombination aus traditioneller Bedientheke und abtrennbaren Selbstbedienungsbereich im Metzgereigeschäft, mit dem Selbstläuferladen von Schrutka-Peukert machen Sie Ihr Metzgerei-/Fleischereiunternehmen fit für die Zukunft. 

Split-Store

Die Kombination aus traditioneller Bedientheke und Selbstbedienungs-/Selbstzahlerbereich bietet folgende Vorteile:

  • Handelswaren und Fleisch-/Wurstprodukte ohne Beratungsbedarf können von den Kunden während der Öffnungszeiten selbst ausgewählt und bezahlt werden. Dadurch verringern sich Personalbedarf und Wartezeiten.
  • Clevere Ladenbaulösungen ermöglichen die Abtrennung von Bedientheken und Selbstbedienungsbereich, dadurch kann der Selbstbedienungsbereich nach Ladenschluss weiter geöffnet bleiben (auch gerne rund um die Uhr).
  • Durch den Split-Store reduziert sich nicht nur Ihr Personalbedarf, die Betreuung des Selbstbedienungsbereiches stellt dank einfacher Integration in die Warenwirtschaft auch geringere Anforderungen an Ihr Personal als die Bedientheke.

Ministore Stand-alone

Der Ministore ist unsere flexible Container Verkaufslösung, die innen und außen höchsten ladenbaulichen Qualitätsansprüchen genügt und folgende Vorteile bietet:

  • Die Containerbasis ermöglicht mit geringem Aufwand eine flexible Positionierung des Ministores.
  • Die hochwertige Außenkonstruktion ermöglicht die Integration einer Solartankstelle (Nachhaltigkeit), einen überdachten Warteplatz bei schlechter Witterung und die perfekte Integration Ihrer Corporate Identity (Firmenlogo, Farbe, Stil).
  • Der Ministore ist ohne Verkaufspersonal zu betreiben, kann rund um die Uhr geöffnet bleiben. Zugang und Zahlung erfolgen über die Kundenregistrierung via EC-Karte, die Zusammen mit dem installierten Kamera-Equipment Diebstahl ausschließt.


Container Stand-alone

Der Container bietet in punkto Technik und Flexibilität alle Feature des Ministores, ist aber dank reduzierter Lösungen im Innen- und Außenausbau schon mit einem deutlich geringerem Budget realisierbar. Ihre Vorteile:

  • Der Container lässt sich mit geringem Aufwand flexibel positionieren.
  • Die Integration Ihrer Corporate Identity (Firmenlogo, Farbe, Stil) transportiert Ihre bestehende Marke und beschleunigt die Akzeptanz des Selbstläuferladens bei Ihren Kunden. 
  • Der Container ist ohne Verkaufspersonal zu betreiben, kann rund um die Uhr geöffnet bleiben. Zugang und Zahlung erfolgen über die Kundenregistrierung via EC-Karte, die Zusammen mit dem installierten Kamera-Equipment Diebstahl ausschließt. 



 

Die Einbindung des Selbstbedienungsbereiches in die Warenwirtschaft funktioniert reibungslos. Zugang zum Laden nach Ladenschluss und Zahlung erfolgen über die Kundenregistrierung via EC-Karte, die zusammen mit dem installierten Kamera-Equipment Diebstahl praktisch ausschließt. Neben dem Splitstore bieten wir in unserem Selbstläufer-Programm auch Stand-alone Container oder Ministores an, die vollkommen ohne Verkaufspersonal zu betreiben sind. 

Schrutka-Peukert

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.